WAHRHEIT

WAHRHEIT

Was ist Wahrheit, was ist richtig,
was ist am Glauben wirklich wichtig,
was hilft leben, was hilft sterben,
was will unser Gott bewerben?

Ich suche schon seit 70 Jahren
und werde sicher bald erfahren
was richtig war, was er gewollt
ob meine Arbeit ihm gezollt.

Ich wollte immer richtig glauben,
nicht meinen Gott zusammenklauben
mit Inhalten, die mir gefallen,
und meinen Wunsch zusammen ballen.

Sein Vorbild soll mir Hilfe sein,
doch oft im Glauben bin ich allein,
wenn Nächste Glauben anders leben,
ich will doch meinen Gott nicht weben!

Sein Wort, sein Leben tun mir gut,
im Dunkel schenken sie mir Mut,
doch Kirche lebt mir anders vor,
so sing ich oft allein im Chor.

Ich möchte gern mit vielen glauben,
mir Kraft aus seinem Vorbild saugen,
doch manchmal scheint, ich such das Beste,
für mich als meine weiße Weste.

Ich geb nicht auf, ich suche weiter,
sein Echo stimmt mich sehr oft heiter,
dass Lächeln derer, die ich liebe,
bleibt stets zurück in meinem Siebe.

Die Wahrheit wird sein, wenn die Sonne scheint,
wenn Augen strahlen und niemand mehr weint,
wenn jeder zuerst an den Nächsten mit denkt,
wenn der Glaube den andern mit Liebe beschenkt.

So glaube ich weiter und hoffe darauf,
dass Gott akzeptiert meinen Lebenslauf,
dass das Gute das Falsche stets überwiegt,
und am Ende mein Glaube das Dunkel besiegt.

9.16

This entry was posted in Poesie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .